unser geniales Stranderlebniss...

so yesterday we were at the beach... und da waren so ungefähr 2 m hohe Wellen... es war wahnsinn... die Wellen waren so hoch und das Wasser hat so eine Kraft, dass wir auch zwei oder mehr male über den Sand geschleift wurden und ich von daher jetzt überall schürfwunden habe und schnitte am Bauch... autsch... es war aber trotzdem unglaublich witzig und hat wahnsinnig viel spaß gemacht... von heute bis sonntag ist dann das schwimmen da verboten, da huricain Ben kommt und die Wellen mehr als 3 m hoch werden... abgucken werden wir es uns aber trotzdem
21.8.09 21:15


unser Privatstrand =)=)=) <3

wir haben heute Svenja unser Haus von außen gezeigt, die überwältigt von der Größe war :P und sind dann der beschreibung unseres Vermieter gefolgt und haben den Privatstrand gesucht und gefunden... allerdings mussten wir vorher ca. 100 steile Stufen runtergehen und dann natürlich auch wieder rauf *ächtz* ... der Strand jedoch war WUNDERSCHÖN, sogar mit Schatten spendenden Büschen und so... und das Meer ist unglaublich sauber und der Strand war Menschen leer... einfach paradisisch :P
18.8.09 03:21


verträge und andere sachen...

gerade waren wir bei dem Besitzer, der auf englisch komischer weise landlord heißt und haben unterschrieben, allerdings, dürfen wir nicht ewig darin wohnen bleiben, denn er will es Januar zum Verkauf stellen... dann müssen wir sehen, dass wir das dann entweder bekommen, oder uns nach was neuem Umsehen... Außerdem dürfen wir NICHT die Wände streichen, ohne dass die zugestimmt haben, das heißt kein Rot oder Orange, sonder nur sachen wie blassgelb...

Jedoch haben wir dann ab nächsten Samstag ein zuhause und dann kommen auch unsere Möbel und das ganze Zeug an  

15.8.09 01:18


alles guten Dinge sind drei ;)

wir waren gestern noch einmal erfolgreich auf Häusersuche, haben uns zwei angeguckt und uns entschlossen das erste zu mieten... es ist sogar größer als die beiden vorigen, hat allerdings keinen Pool, dafür gleich um die Ecke einen wunderschönen Privatstrand...

Unsere Maklerin hat uns erzählt, dass ihr, und sie ist nun schon recht alt und hat ziemlich viel Erfahrung sowas wie bei uns noch NIE passiert ist... und auch die Hausbesitzerin, die gleichzeitig die Maklerin ist meinte, dass das zwei mal hintereinander passiert sei sehr ungewöhnlich... wir hatten also ziemliches Pech und hoffen jetzt, dass das diesesmal was wird... da bin ich jedoch zuversichtlcih... mieten ist nicht so kompliziert wie kaufen

13.8.09 18:39


scheiß ammis und scheiß Hauskauf...

es gibt Neuigkeiten...

also... ich bin heute morgen nichtsahnend um halb 12 aufegstanden, war super Laune und dann kommt mittags mein Vater nach Hause, mit der Nachicht, das der Deal mit dem Haus im Prichard crescent geplatzt sei. Meine Eltern hatten den Vertrag schon unterschrieben und gestern war dann deren Anwaltstermin und dann haben die einfach gesagt, ne, wir wollen doch da wohnen bleiben. Wieso weiß keiner und auch unsere Maklerin findet es total unverständlich...

echt total beschissen... und jetzt müssen wir uns schon wieder nach einem neuen Haus umsehen... alle guten dinge sind drei... und dieses mal wollen wir nur eins mieten... meine Eltern haben langsam genug von hauskauf... und wenn man bedenkt, dass der ursprungsplan war in das Haus im imperial drive einfach einzuziehen, ist das verstädlich... denn wenn damit alles geklappt hätte, wären wir schon längst aus diesem Cottage raus!!!
12.8.09 20:21


Unser Container...

Da jetzt von vielen Leuten schon die Frage kam, wann unsere Möbel denn dann ankommen, schreib ichs mal hier rein... Alsooooo.... Eigentlih dachten wir, das der Container erst in zwei Wochen oder später ankommt, da die Zollbeamten ziemlich genau mit einwandernden Europäern sind. Von daher dachten wir können wir dann nächste woche einfach anfangen das Haus zu streichen und wenn wir dann alles fertig renoviert hätten, kämen dann die Möbel erst und das Chaos wäre nur halb so groß... Heute kam dann ein Anruf, dass unser Container fertig duch den Zoll und startklar ist. Hätten wir echt nicht erwartet. Bis Montag kann der dann noch im Hafen stehen bleiben, aber da die momentan Containermangel haben nicht länder  und von daher müssen wir in einer Woche unser Haus MIT Möbeln drin streichen. Die Amerikaner sind allerdings ein wenig doof und wissen nicht, wie man deutsche Möbel zusammen baut und von daher müssen wir das alles selber machen. Das heißt, die nächste Woche wird chaos pur!!!
11.8.09 04:49


dollar und euro

momentan steht der Euro ziemlich hoch, was für uns natürlich gut war. Von daher sind 21.50 momentan um die 14 Euro. Das heißt 7 euro für jeden, was sich noch in grenzen hält, aber normal wäre es so um die 10 Euro... halt jenachdem wie der kurs ist...

ich vermisse euch alle so

Pia !? te echo MUCHISIMO de menos!! Te quiero mucho!! 

7.8.09 02:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de